Close

Kultur

kein Aufzug fürs Kurparkschlösschen

Die Bürgergemeinschaft Herrsching war 2014 Mitinitiator des Bürgerbegehrens „Barrierefreies Kurparkschlösschen“. Die Initiatoren hatten auf die Durchführung des Bürgerentscheides verzichtet, nachdem sich der Bürgermeister verpflichtet hatte, sich für die Umsetzung von Barrierefreiheit an dieser Stelle einzusetzen. Auch das Denkmalamt scheint mit im Boot, allein der Brandschutz gestaltet sich schwierig, obwohl wir […]

mehr erfahren >>>

Verkehrskonzept – Planung See- und Summerstraße wird noch vorgestellt

Nachdem die Tagesordnung des Gemeinderates für den 27.3. kurzfristig geändert wurde, weil die Planung für See- und Summerstraße vom Büro Kaulen noch nicht vorlag, wird diese Vorstellung zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Vor der Vorstellung der Planung im Gemeinderat soll noch im Mai eine Sitzung des Arbeitskreises Verkehr mit unserem […]

mehr erfahren >>>

Zu Fuß zur Schule

Die Grundschüler der Christian-Morgenstern-Volksschule können zur Zeit an einer Aktion „Zu Fuß zur Schule“ teilnehmen. Zu Fuß gelaufene Meter werden erfasst und dokumentiert. Wir finden: eine gute Aktion, um das morgendliche Verkehrschaos vor der Schule zu minimieren.

mehr erfahren >>>

Seestraße und Summerstraße sollen verkehrsberuhigt werden

In seiner Sitzung am 16.Januar diskutierte der Gemeinderat über temporäre Sofortmaßnahmen in der Seestraße und Summerstraße. Diese im Verkehrskonzept vorgesehenen Maßnahmen waren vom Arbeitskreis Verkehr für 2017 empfohlen worden, um dem im Leitbild festgelegten Ziel einer Stärkung der schwächeren Verkehrsteilnehmer (Fußgänger und Radler) näher zu kommen. Der AK Verkehr setzt sich […]

mehr erfahren >>>

Tempo 30 vor der Christian-Morgenstern-Schule

Auf der Mühlfelderstraße wird es vor der Schule (von der Nikolausstraße bis zum Martinsweg) eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 werktags von 7-17 Uhr geben. Das ordnete das Landratsamt Starnberg am  1.3.2017 an, nachdem eine Gesetzesänderung der Straßenverkehrsordnung vom 14.12.2017 jetzt erlaubt, dass auch auf Staatsstraßen vor sozialen Einrichtungen (Schulen, Kindertageseinrichtungen, Altersheimen […]

mehr erfahren >>>

Bayerisches Volksbegehren gegen CETA abgeschmettert

Das Bayerische Verfassungsgericht hat am 15.2.2017 das Volksbegehren in Bayern gegen CETA nicht zugelassen. „Der Bayerische Verfassungsgerichtshof sieht als Hauptgründe für seine Ablehnung, dass noch nicht klar sei nach welchem Verfahren CETA im Bundesrat abgestimmt wird und dass ein Bundesgesetz, dass nach Art. 23 Abs. 1 Satz 2 der Zustimmung des Bundesrates bedarf […]

mehr erfahren >>>

neuer Vorstand der Bürgergemeinschaft

Bei unserer Jahresversammlung am 2.Dezember 2016 wurde ein neuer Vorstand gewählt: zur Wahl stellten sich Vorstand Günter Agel Vorstand Rüdiger Waldburg Kassier Gerhard Hundhammer Schriftführerin Christiane Gruber Einstimmig wählte die Versammlung in geheimer Wahl den Gesamtvorstand. Christiane Gruber war 10 Jahre 1.Vorstand gewesen und freute sich, mit Günter Agel einen […]

mehr erfahren >>>